Esjen von der Aragorner Höhle
Esjen von der Aragorner Höhle

Mein Urlaubsfotoalbum: Dänemark - 2012

Der Anreisetag:

 

Das neue Revier wird erstmal ausgiebig inspiziert.

2. Urlaubstag:

 

Heute ging es zum Strand von Henne Strand. Trotz des guten Wetters waren nicht zu viele Leute am Strand und ich konnte mit meinem Bällchen toben.

Und Löcher buddeln durfte ich auch. Was für ein herrlicher Hundetag!

3. Urlaubstag:

 

Heute waren wir in Blavand. Leider war das Wetter nicht ganz so beständig und es hat zwischendurch geregnet.

 

Der Strand von Blavand:

Auf meiner Abendrunde in Henne Strand - die fußläufige Umgebung von unserem Ferienhaus:

4. Urlaubstag:

 

Heute waren wir nochmal in Blavand. Das Wetter war heute deutlich besser und wir haben eine Wanderung zum Leuchtturm und zurück gemacht. Mein Bällchen war natürlich wieder mit und ich hatte sehr viel Spaß am Strand.

Am Nachmittag habe ich im Garten gespielt.

5. Urlaubstag

 

Am Autostrand von Vejers

6. Urlaubstag:

 

Wanderung durch die Heidelandschaft und durch die Dünen von Henne 

Sind wir die einzigen Urlauber hier? Weit und breit keine anderen Menschen in Sicht!

Und abends habe ich es mir am warmen Kamin bequem gemacht.....

7. Urlaubstag:

 

Heute haben wir einen Bummel durch die Fußgängerzone von Esbjerg gemacht. 

9. Urlaubstag:

 

Wandertour (12,7 km) vom Ferienhaus zum Strand, am Strand entlang und durch die Dünen zurück.  

10. Urlaubstag:

 

Wanderung durch die Klitplantage von Blabjerg zum Meer und durch die Dünen zurück zum Ort.

11. Urlaubstag:

 

Weil es gestern so schön war, geht es nochmal durch die Klitplantage von Blabjerg.

Endlos lange und einsame Wege - herrlich! 

12. Urlaubstag:

 

Eine weitere Wanderung durch die nähere Umgebung. 

Zeit zum Buddeln hatte ich unterwegs auch.

Und wieder hatte man das Gefühl ganz alleine unterwegs zu sein.

Jeder Urlaub geht irgendwann zu Ende.

 

Unser Fazit:

 

Dänemark ist ein tolles Urlaubsland und bietet sehr viele Möglichkeiten.

Wir kommen auf jeden Fall wieder!