Esjen von der Aragorner Höhle
Esjen von der Aragorner Höhle

Weihnachten 2012

Es ist 18 Uhr. Frauchen deckt gerade den Tisch und hat mich ins Körbchen geschickt. Irgendwas ist hier doch im Busch, aber ich habe noch nicht durchschaut, was hier heute besonderes los ist.

Na das nenn ich mal gescheit. So einen Teller nehm ich doch gerne. Herrchen hat für mich ein Festmenü gezaubert. Alle meine Lieblingsspeisen sind vorhaden: in der Mitte Tartar, umrandet von in Milch eingelegter und gebratener Kalbsleber, das Fleisch ist umrandet von Käse und zwar abwechselnd BabyBell und Schafskäse und bestreuselt mit Parmesan. Da bleibt nix von übrig!

Ich fang mal mit dem Käse an. Echt lecker!

Nach dem leckeren Essen habe ich erstmal geschlafen, aber jetzt bin ich wieder hellwach. Hier steht das Paket, das schon seit vielen Tagen mein Interesse geweckt hat. 

 

Vielen Dank an Ute und Candy für das tolle Päckchen!

 

Endlich wird es ausgepackt.

Das ist aber gut verpackt. Da muss Herrchen mal helfen.

Das riecht aber gut hier drin.

Erstmal drauf wälzen.

Juchu - ich habe noch ein Päckchen bekommen.

 

Vielen Dank für dieses tolle Päckchen an Karolin und Lucy!

Das Norwegergeschwirr von Inge wurde auch gleich Probe getragen. Ich finde es steht mir sehr gut und dank der Reflektoren werde ich nun im Dunklen viel besser gesehen.

Von Herrchen und Frauchen habe ich ein neues Crunchy geschenkt bekommen.