Esjen von der Aragorner Höhle
Esjen von der Aragorner Höhle

Kinder von Esjen

Deckrüde Esjen:

 

Esjen wurde im März 2014 in Steinhausen erfolgreich gekört und ist  Deckrüde im Rassezuchtverein der Kromfohrländer -VDH/FCI-

 

Den Gentest auf Fußballen-Hyperkeratose

hat Esjen ebenfalls gemacht: er ist homozygot gesund (d.h. er kann die Krankheit nicht vererben).

 

Seine Deckrüdeneinsätze sind begrenzt:

  • er darf innerhalb von 24 Monaten maximal 3 Würfe zeugen (Ab dem 8. Lebensjahr entfällt diese zeitliche Begrenzung.)
  • insgesamt darf er maximal 6 Würfe zeugen

 

Da er nun bereits 3 Deckeinsätze hatte, ist er bis zum 20. Januar 2017 für weitere Decksprünge gesperrt.

 

Er hat insgesamt 18 Nachkommen - davon 9 im Zwinger vom Büscher Wildfuchs , 7 im Zwinger von Fietes Hof und 2 im Zwinger vom wilden Hegau. 

A-Wurf vom Büscher Wildfuchs

 

Escada Castillo Monte Bensi                    

&

Esjen von der Aragorner Höhle

C-Wurf von Fietes Hof

 

Hella vom Strithorst

&

Esjen von der Aragorner Höhle

A-Wurf vom wilden Hegau

 

Bakira vom oberen Legel

&

Esjen von der Aragorner Höhle